nach oben
18.12.2016

Israelische Soldaten erschießen 19-Jährigen Palästinenser

Ramallah (dpa) - Israelische Soldaten haben in der Nacht im Norden des Westjordanlands einen 19-Jährigen Palästinenser erschossen. Er sei in die Brust getroffen worden, berichtet die palästinensische Nachrichtenagentur Maan. Eine Armeesprecherin in Tel Aviv teilte mit, israelische Sicherheitsleute seien auf einem Routineeinsatz von Dutzenden von Palästinensern mit Steinen beworfen worden. Die Soldaten hätten auf führende Teilnehmer geschossen.