nach oben
02.11.2017

Isrelische Jets bombardieren erneut Ziele in Syrien

Beirut (dpa) - Die israelische Luftwaffe hat nach Angaben von Beobachtern Ziele in der zentralsyrischen Provinz Homs beschossen. Aus Kreisen der syrischen Regierung wurde der dpa bestätigt, dass bei dem Angriff eine Kupferfabrik in der Industrie-Stadt al-Hisya getroffen wurde. Dabei sei erheblicher Schaden entstanden, mindestens fünf Menschen seien verletzt worden. Israel hatte in den vergangenen Monaten mehrfach syrisches Gebiet beschossen, unter anderem mit Hilfe der Luftwaffe.