nach oben
23.12.2016

Italien: Probleme bei Identifizierung von Flüchtlingen

Berlin (dpa) - Italiens Einwanderungsbehörde hat erhebliche Probleme bei der Identifizierung von Flüchtlingen an der EU-Außengrenze. «Niemand kennt die wirkliche Identität der Menschen, die ankommen»,
sagte Behördenleiter Mario Morcone der «Welt». Herkunftsland, Name, Alter - alles könne praktisch frei erfunden sein. Bei der Überprüfung der Identität sei Italien auf die Zusammenarbeit mit afrikanischen Staaten angewiesen, die allerdings lediglich mit Tunesien, Marokko und Ägypten einigermaßen zuverlässig sei.