nach oben
04.12.2016

Italiener entscheiden über Verfassungsreferendum

Rom (dpa) - Die Italiener stimmen heute über eine historische Verfassungsreform ab. Ministerpräsident Matteo Renzi hat seinen Rücktritt in Aussicht gestellt, sollten die Gegner gewinnen. Falls das «Nein» gewinnt, werden eine Regierungskrise und Turbulenzen an den Finanzmärkten befürchtet. Nach den Plänen der Regierung soll bei der weitreichendsten Reform seit Jahrzehnten der Senat verkleinert werden, damit Gesetzesvorhaben künftig nicht mehr so leicht blockiert werden können.