nach oben
11.12.2016

Italiens Präsident empfängt Außenminister Gentiloni - Neuer Premier?

Rom (dpa) - Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella trifft sich am Mittag mit dem bisherigen Außenminister Paolo Gentiloni. Beobachter werten das als starkes Zeichen dafür, dass Mattarella den 62-Jährigen dann mit der Bildung einer neuen Regierung beauftragen könnte. Das Treffen soll um 12.30 Uhr stattfinden. Ernennt Mattarella Gentiloni als Regierungschef und gelingt dann das notwendige parlamentarische Prozedere, könnte der neue Ministerpräsident dann beim Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag sein Debüt geben.