nach oben
03.11.2017

Ivanka Trump verurteilt sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Tokio (dpa) - Ivanka Trump, Tochter des US-Präsidenten, hat Belästigung von Frauen am Arbeitsplatz verurteilt. «Viel zu oft sind Frauen durch die Kultur an unseren Arbeitsplätzen nicht mit angemessenem Respekt behandelt worden», sagte die Unternehmerin auf einer internationalen Frauenkonferenz zur Gleichstellung in Tokio. «Es gibt viele Ausprägungen davon, auch Belästigung, die niemals toleriert werden darf.» Ihre Rede wird als Reaktion auf die Sexismus-Debatte der vergangenen Wochen gesehen.