nach oben
26.05.2017

Juncker bestätigt Trumps Kritik an Deutschland

Taormina (dpa) - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat bestätigt, dass sich US-Präsident Donald Trump erneut über den deutschen Handelsüberschuss beschwert hat. Juncker gab vor dem G7-Gipfel in Taormina auch indirekt wieder, dass die Worte «the Germans are bad» gefallen seien. Allerdings sei das von Trump in keiner Weise aggressiv vorgetragen worden. «"Bad" heißt nicht böse», sagte Juncker. Der «Spiegel» hatte unter Berufung auf Gesprächsteilnehmer ein Zitat Trumps so wiedergegeben: «Die Deutschen sind böse, sehr böse.»