nach oben
30.07.2018

Kambodscha auf dem Weg zurück zu Ein-Parteien-Staat

Phnom Penh (dpa) - Kambodscha ist auf dem Weg zurück zu einem Ein-Parteien-Staat. Bei der umstrittenen Parlamentswahl konnte die Volkspartei von Dauer-Ministerpräsident Hun Sen möglicherweise alle 125 Sitze in der Nationalversammlung für sich gewinnen. Das geht aus einer internen Analyse der Partei hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. International wird die gestrige Wahl massiv kritisiert. Die USA bezeichneten sie als weder frei noch fair. Andere sprechen von einer «Farce».