nach oben
25.12.2016

Karel Gott von Flugzeugabsturz russischer Sänger «tief betroffen»

Prag (dpa) - Der tschechische Schlagerstar Karel Gott hat «tief betroffen» auf die Nachricht vom Unglück des russischen Alexandrow-Ensembles reagiert. «Ich will mir die Erinnerung an unsere gemeinsamen Auftritte immer in meinen Gedanken bewahren», sagte er der tschechischen Nachrichtenagentur CTK. Der Absturz des russischen Flugzeugs auf dem Weg nach Syrien kostete 92 Menschen das Leben. Die Maschine vom Typ Tupolew Tu-154 ging über dem Schwarzen Meer verloren. An Bord waren 64 Sänger und Tänzer vom Alexandrow-Armeechor. Der Armeechor sollte nach Syrien fliegen.