nach oben
25.12.2016

Katastrophendienst hebt Tsunami-Alarm nach Erdbeben auf

Santiago de Chile (dpa) - Nach dem Seebeben vor Chile hat der Katastrophendienst Onemi den Tsunami-Alarm aufgehoben. Die Behörde stufte die Warnung herab und mahnte nur noch zur Vorsicht. Zuvor hatte sich vor der Küste Chlies ein heftiges Beben der Stärke 7,6 ereignet. Über Schäden wurde bislang nichts bekannt.