nach oben
04.11.2017

Klimaschützer demonstrieren in Bonn

Bonn (dpa) - Zwei Tage vor Beginn der Weltklimakonferenz haben in Bonn die ersten Demonstrationen begonnen. Auf dem Münsterplatz in der Innenstadt versammelten sich am Vormittag mehrere hundert Menschen, die zu mehr Klimaschutz-Anstrengungen aufriefen. Sie waren teilweise aus Frankreich und aus den Niederlanden angereist. Die eigentliche Kundgebung war für den Nachmittag geplant. Blickfang war eine große Erdkugel von Greenpeace, auf der Kohlekraftwerke eine dunkelgraue Wolke mit dem Gesicht von Kanzlerin Angela Merkel ausstießen.