nach oben
20.08.2018

Klöckner: Bund lässt Landwirte in Dürre nicht hängen

Berlin (dpa) - Agrarministerin Julia Klöckner hat kurz vor der Entscheidung über mögliche Dürrehilfen für die Bauern den Vorwurf zurückgewiesen, der Bund lasse die Landwirte hängen. «Das ist faktisch falsch», sagte Klöckner vor Gremiensitzungen der CDU in Berlin. Bauern in Not bekämen jetzt Hilfe durch Liquiditätsprogramme etwa der Landwirtschaftlichen Rentenbank, es gebe Steuerstundungen und Hilfe bei der Futtermittelbeschaffung. Klöckner will den Erntebericht an diesem Mittwoch ins Kabinett bringen und bewerten, ob die Schäden ein «nationales Ausmaß» erreichen.