nach oben
31.12.2016

Kölner Polizei kontrolliert Verdächtige am Hauptbahnhof

Köln (dpa) - Die Kölner Polizei hat am Hauptbahnhof eine Gruppe verdächtiger Personen eingekreist und kontrolliert. Die rund 150 Männer ähnelten äußerlich «der Klientel vom vergangenen Jahr» und wüssten offenbar noch nicht genau, wo sie hinwollten, sagte ein Polizeisprecher. Die Polizei habe Platzverweise erteilt und Gefährdeansprachen gehalten, wer sich nicht ausweisen konnte, sei vorläufig in Gewahrsam genommen worden. In der vergangenen Silvesternacht hatte es vor dem Kölner Hauptbahnhof massenhaft Übergriffe von Männergruppen auf Frauen gegeben.