nach oben
02.01.2017

Kölner Silvestereinsatz: Grünen-Chefin in der Kritik

Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Simone Peter hat sich kritisch zum Einsatz der Kölner Polizei bei den Silvesterfeierlichkeiten geäußert und damit den Zorn der Union auf sich gezogen. Das Großaufgebot der Polizei in Köln und anderen Städten habe Gewalt und Übergriffe deutlich begrenzt, sagte Peter der «Rheinischen Post». Allerdings stelle sich die Frage nach der Verhältnis- und Rechtmäßigkeit, «wenn insgesamt knapp 1000 Personen alleine aufgrund ihres Aussehens überprüft und teilweise festgesetzt wurden». Das entlarve einmal mehr die grüne Multikulti-Schönfärberei, entgegnete CDU-Generalsekretär Peter Tauber in den Zeitungen der Funke Mediengruppe.