nach oben
10.03.2018

Kombinierer Rießle Zweiter beim Weltcup in Oslo - Watabe gewinnt

Oslo (dpa) - Team-Olympiasieger Fabian Rießle hat beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Oslo Platz zwei erkämpft. Der Schwarzwälder, Achter nach dem Springen, kam 15,5 Sekunden hinter Akito Watabe ins Ziel, der gewann. Der Japaner baute mit dem Sieg seinen Vorsprung im Gesamtweltcup vor den letzten sechs Saison-Wettbewerben weiter aus. Dritter wurde der Österreicher Mario Seidl. Manuel Faißt als Sechster, Johannes Rydzek als Achter und Eric Frenzel als Zehnter schafften nach teilweise schwachen Sprungergebnissen noch Top-10-Platzierungen.