nach oben
26.12.2016

Konservative bleiben nach Nachwahl in Mazedonien knapp vorn

Skopje (dpa) - Die Nachwahl in einem Wahlkreis in Mazedonien hat keine Änderung des ursprünglichen Ergebnisses und somit auch keine Lösung für die politischen Probleme des Balkanlandes gebracht. Nach Angaben der Wahlkommission vom späten Sonntagabend behielten die Konservativen ihre knappe Führung bei den Parlamentswahlen vom 11. Dezember, auch wenn die Auszählung im Dorf Tearce einen kleinen Vorteil für die oppositionellen Sozialdemokraten ergeben hatte.