nach oben
31.12.2016

Kramp-Karrenbauer: Rot-Rot-Grün im Bund verhindern

Saarbrücken (dpa) - Eine rot-rot-grüne Regierung auf Bundesebene muss nach Ansicht von Saarlands Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer verhindert werden. Rot-Rot-Grün mit eigener Stärke zu verhindern, das sei das Ziel, sagte Kramp-Karrenbauer der Deutschen Presse-Agentur in Saarbrücken. Sie wolle das nicht mit einer «Angstkampagne» verbinden, aber sie sei überzeugt, dass Rot-Rot-Grün keine wirkliche Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft habe. Insgesamt könnten jedoch Dreierkoalitionen wahrscheinlicher werden.