nach oben
01.03.2018

Kreise: Im Januar konkretere Infos über Hack auf Bundesnetz

Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden hatten nach dpa-Informationen erst ab etwa Mitte Januar sichere Hinweise auf die Hintergründe des Cyber-Angriffs auf das Datennetzwerk des Bundes. Die Hacker-Attacke sei mutmaßlich bereits seit Ende 2016 im Gange und sehr langfristig angelegt gewesen, hieß es in Sicherheitskreisen weiter. Erst kürzlich sei von den IT-Experten beobachtet worden, dass die Angreifer im Auswärtigen Amt erstmals ein Dokument abgesaugt hätten, das von einiger Bedeutung gewesen sei. Es habe einen Zusammenhang mit Russland und Osteuropa gehabt.