nach oben
13.02.2018

Kritik aus der SPD an geplanter Kandidatur gegen Nahles

Berlin (dpa) - In der SPD verschärft sich vor der Sitzung von Präsidium und Vorstand die Führungsdebatte. Die baden-württembergische SPD-Chefin Leni Breymaier kritisierte die Ankündigung der Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange, sich für den SPD-Vorsitz zu bewerben. Lange würde damit Fraktionschefin Andrea Nahles herausfordern, die bereits an diesem Dienstag kommissarisch den Parteivorsitz übernehmen könnte. Die Oberbürgermeisterin hatte erklärt, sie werbe für eine Basiskandidatur und wolle den Mitgliedern wieder eine Stimme geben.