nach oben
04.06.2019

Kühnert fordert Ende persönlicher Angriffe in der SPD

Berlin (dpa) - Juso-Chef Kevin Kühnert hat ein Ende persönlicher Angriffe in der SPD verlangt. Bei den Beratungen in der Partei nach dem Rücktritt von Parteichefin Andrea Nahles habe es breite Einigkeit darüber gegeben, dass der «teils destruktive und verletzende Umgang der letzten Wochen» der Vergangenheit angehören müsse, sagte Kühnert der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Daran werden wir uns selbst messen.» Klar sei aber auch, dass nicht jede harte Auseinandersetzung eine Zerstörung der politischen Debattenkultur bedeute.