nach oben
26.09.2017

Kurden-Referendum: Große Mehrheit für Unabhängigkeit erwartet

Erbil (dpa) - Nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak rechnet die Wahlkommission mit einer deutlichen Mehrheit für eine Abspaltung vom Rest des Landes. Die ersten Auszählungen deuteten darauf hin, dass mehr als 90 Prozent der Wähler für die Unabhängigkeit gestimmt haben. Das endgültige Ergebnis will die Wahlkommission innerhalb von drei Tagen verkünden. Nach dem Referendum feierten die Kurden ausgelassen auf den Straßen. Sie hatten das historische Referendum trotz scharfer internationaler Kritik durchgeführt. Das Ergebnis ist rechtlich nicht bindend.