nach oben
27.10.2016

Länder-Regierungschefs beginnen zweitägiges Treffen in Warnemünde

Rostock (dpa) - Die Regierungschefs der Länder kommen heute zu ihrer Jahrestagung in Rostock-Warnemünde zusammen. Bei dem zweitägigen Treffen an der Ostsee soll erneut über die künftige Höhe des Rundfunkbeitrages beraten werden. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering als Gastgeber strebt eine neuerliche Senkung um 30 Cent an, wie auch von der zuständigen Expertenkommission KEF vorgeschlagen. Seine Kollegen aus anderen Bundesländern wollen lieber Rücklagen zu bilden, um für künftige Kostensteigerungen gewappnet zu sein.