nach oben
29.09.2017

Lebensmittel-Erpresser - Spur in Niedersachsen?

Peine (dpa) - Im Fall des mutmaßlichen Supermarkterpressers vom Bodensee führt eine Spur möglicherweise ins niedersächsische Peine. Angestellte eines Geschäfts in der Innenstadt informierten am Vormittag die Polizei, weil sie einen Mann beobachtet hatten, der dem mutmaßlichen Erpresser sehr ähnlich gesehen haben soll. Der Mann hat das Geschäft allerdings vor Eintreffen der Beamten verlassen. Eine Fahndung verlief bislang ohne Ergebnis. Bei dem Geschäft handelte es sich nach Polizeiangaben um die Filiale einer Drogeriekette.