nach oben
04.01.2017

Lettland: Baby verhungert in Wohnung neben toten Eltern

Riga (dpa) - Ein Baby ist in Lettland neben seinen toten Eltern verhungert. Vater und Mutter waren offensichtlich an einer Überdosis Drogen gestorben. Die Polizei entdeckte die drei Leichen nach der Alarmierung durch Angehörige, wie die lettische Polizei laut einem Bericht der Agentur Leta mitteilte. Die Beamten trafen in der Sozialwohnung in der Kleinstadt Dobele drei Geschwister des Babys, die unbeaufsichtigt waren. Der Säugling wurde nur neun Monate alt. Die drei, vier und fünf Jahre alten Geschwister des Babys wurden in ein Krankenhaus gebracht.