nach oben
31.08.2017

Löw setzt auf Weltmeister als Fixpunkte - Chance für Werner

Prag (dpa) - Joachim Löw wird im ersten Länderspiel des Jahres voll auf die zurückkehrenden Weltmeister setzen. «Sie sind die Fixpunkte», erklärte der Bundestrainer einen Tag vor dem WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Tschechien. Löw will in Prag die im Sommer pausierenden Mats Hummels, Toni Kroos, Thomas Müller und Mesut Özil wieder in die Startelf stellen. Den Leipziger Timo Werner nannte Löw bei der Pressekonferenz im Prager Teamhotel als ersten Kandidaten für die Besetzung im zentralen Angriff.