nach oben
05.06.2017

London: Terrormiliz IS bekennt sich zu Anschlag

London (dpa) - Die Terrormiliz IS hat sich zu dem Terroranschlag in London bekannt. Das teilte das IS-Sprachrohr Amak mit. Es konnte noch nicht auf Echtheit überprüft werden. Es wurde aber über für den IS übliche Kanäle verbreitet. Bei dem Anschlag waren sieben Menschen getötet worden. Knapp 50 Menschen wurden verletzt, unter ihnen nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière zwei Deutsche. Die Polizei erschoss die drei mutmaßlichen Attentäter. Details zu den Angreifern gaben die Behörden bislang nicht bekannt.