nach oben
03.06.2017

Maas' Justizministerium legte die meisten Gesetzesentwürfe vor

Berlin (dpa) - Bundesjustizminister Heiko Maas ist voraussichtlich der fleißigste Ressortchef in der großen Koalition gewesen - wenn man von der Zahl der vorgelegten Gesetzesentwürfe ausgeht. Das folgt aus einer amtlichen Regierungsstatistik, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland vorliegt. Demnach schafften es in der zu Ende gehenden 18. Legislaturperiode insgesamt 522 Gesetzentwürfe zur Kabinettsbefassung - und damit fast 100 mehr als in der Legislaturperiode davor.