nach oben
14.07.2017

Macron erinnert bei Nizza-Gedenken an den Preis der Freiheit

Nizza (dpa) - Bei einer Gedenkveranstaltung für die Opfer des Lastwagen-Anschlags von Nizza hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron an die Bedeutung des französischen Nationalfeiertags erinnert. «Der 14. Juli 1789 war für Frankreich ein Tag des Kampfs für die Freiheit und Stück für Stück ist er zu einem Feiertag geworden», sagte Macron. «Der 14. Juli 2016 hat uns brutal an den Preis für diese Freiheit erinnert.» Vor einem Jahr war ein 31-jähriger Attentäter mit einem Lastwagen durch die Menschenmenge auf der Strandpromenade von Nizza gerast. Er tötete dabei 86 Menschen.