nach oben
12.12.2018

Macron sichert «Solidarität des ganzen Landes» zu

Paris (dpa) - In einer ersten Wortmeldung nach dem tödlichen Anschlag am Straßburger Weihnachtsmarkt hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron den Betroffenen die Solidarität des ganzen Landes zugesichert. «Solidarität der gesamten Nation für Straßburg, unsere Opfer und ihre Familien», schrieb Macron in der Nacht auf Twitter. Vorher hatte er Medienberichten zufolge an einer Krisensitzung im Innenministerium teilgenommen. Der Anschlag vom Abend hatte vermutlich einen terroristischen Hintergrund. Mehrere Menschen starben.