nach oben
06.04.2019

Männer dominieren bei der Besetzung von Vorstandsposten

Frankfurt/Main (dpa) - Frauen kommen in der Topetage der deutschen Wirtschaft einer Studie zufolge nur langsam voran. Ein wichtiger Grund: An der Besetzung der Vorstandsposten seien fast ausschließlich Männer beteiligt, obwohl inzwischen im Schnitt 30 Prozent der Aufsichtsratsmitglieder weiblich seien, heißt es in einer Untersuchung der gemeinnützigen Allbright Stiftung. Demnach lag der Frauenanteil in der Führungsetage der 160 Unternehmen der Dax-Indexfamilie zum 1. Februar bei 8,8 Prozent.