nach oben
15.03.2018

Mann bei Streit in Kaiserslautern tödlich verletzt

Kaiserslautern (dpa) - Bei einem Streit ist ein 31 Jahre alter Mann in Kaiserslautern mutmaßlich vom Ex-Lebensgefährten seiner Freundin erstochen worden. Bei dem Messerangriff in einer Privatwohnung wurde auch die Frau leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das 31-jährige Opfer wurde zunächst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wo es wenig später starb. Der 37-jährige Tatverdächtige floh mit dem gemeinsamen drei Jahre alten Kind. Die Polizei nahm den Mann in einer Wohnung in Kaiserslautern fest.