nach oben
15.08.2017

Mann rast mit Auto in Pizzeria - Mädchen stirbt

Paris (dpa) - Ein Mann hat in Frankreich ein Auto in eine Pizzeria gesteuert und dabei eine 12-Jährige getötet. Ein Dreijähriger schwebt in Lebensgefahr. Zwölf weitere Menschen wurden bei dem Vorfall im kleinen Ort Sept-Sorts in der Nähe von Paris verletzt. Bislang gibt es keinen Hinweis auf einen Anschlag. Die Polizei hat den Fahrer festgenommen. Sie geht davon aus, dass der 31-Jährige absichtlich in die Menschen fuhr. Es gibt Hinweise, dass er unter Drogen stand. Der Mann gab an, dass er vor Kurzem einen Suizidversuch unternommen habe.