nach oben
09.12.2016

Marco Koch auch Kurzbahn-Weltmeister über 200 Meter Brust

Windsor (dpa) - Marco Koch hat bei der Kurzbahn-Weltmeisterschaft in Windsor seine zweite Goldmedaille gewonnen. 23 Stunden nach dem Sieg über die 100 Meter Brust siegte der Darmstädter souverän auch über die doppelte Distanz. Koch lag in 2:01,21 Minuten anderthalb Sekunden vor dem Briten Andrew Willis. WM-Bronze ging an den Russen Michael Dorinow. Es war das dritte Edelmetall für den Deutschen Schwimm-Verband bei den Titelkämpfen in Kanada. Philip Heintz erreichte nach Silber über die 200 Meter Lagen auch das Finale über die 100 Meter.