nach oben
14.04.2018

May bezeichnet Angriff als alternativlos

London (dpa) - Die britische Premierministein Theresa May hat den Angriff auf die syrische Regierung als alternativlos bezeichnet. Es habe «keine gangbare Alternative zum Einsatz der Streitkräfte gegeben», um das syrische Regime vom Einsatz der Chemiewaffen abzuschrecken, sagte sie, als sie mitteilte, dass Großbritannien an den Angriffen mit US- und französischen Streitkräften beteiligt sei. Die militärische Antwort sei ein «begrenzter und gezielter Schlag». Er werde ein deutliches Signal an jeden senden, der glaube, er könne chemische Waffen straflos nutzen.