nach oben
22.12.2016

Medien: Fingerabdrücke von Amri sollen an Lkw sein

Berlin (dpa) - An der Fahrertür des Lasters, der am Montag in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast war, sollen nach Informationen von «Süddeutscher Zeitung», NDR und WDR Fingerabdrücke des Tatverdächtigen Anis Amri gefunden worden sein. Der «Berliner Zeitung» zufolge soll es auch am Lenkrad entsprechende Spuren geben. Aktuell wird nach dem 24-jährigen Tunesier europaweit gefahndet. Bei dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt waren zwölf Menschen getötet und rund 50 zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.