nach oben
10.09.2017

Medien: Tote bei Unfällen in Florida

Miami (dpa) - Während des Hurrikans «Irma» sollen in Florida mehrere Menschen ums Leben gekommen sein. Der Sender ABC in Florida meldet, dass drei Menschen bei vom Wetter mitverursachten Verkehrsunfällen starben. Auf den Florida Keys soll ein Mann im Sturm die Kontrolle über seinen Lastwagen verloren haben. Auch die beiden anderen Toten seien bei Autounfällen ums Leben gekommen. Das Zentrum des Hurrikans erreichte die Südspitze Floridas. Der Hurrikan der zweithöchsten Kategorie zog vorher über die Inselkette der Florida Keys hinweg.