nach oben
20.12.2016

Mehr Polizei auf Weihnachtsmärkten: Länder überdenken Konzepte

Berlin (dpa) - Die Bundesländer überdenken nach dem mutmaßlichen Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt ihre Sicherheitskonzepte. Es werde alles getan um die bestmögliche Sicherheit im Land zu gewährleisten, sagte Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich der dpa. Die Landesinnenminister wollen per Telefonschalte über die Lage beraten. «Wir müssen jetzt noch mehr Wachsamkeit und Präsenz zeigen», sagte NRW- Innenminister Ralf Jäger dem Sender WDR5. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier forderte die Bürger auf, sich nicht einschüchtern zu lassen.