nach oben
09.07.2019

Mehr Verkehrstote 2018 - Bundesamt korrigiert Zahl

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Verkehrstoten ist im vergangenen Jahr noch mehr angestiegen als bisher bekannt. 3275 Menschen verloren bei Unfällen auf den Straßen ihr Leben, 95 mehr als im Jahr zuvor, teilt das Statistische Bundesamt mit. Ende Februar waren vorläufige Zahlen bekanntgegeben worden, bis zu diesem Zeitpunkt waren dem Bundesamt 3265 Verkehrstote gemeldet worden. Es handelt sich um den ersten Anstieg der Zahlen nach zwei Jahren Rückgang. Im Vergleich zum Jahr 2010 sticht die Zahl der getöteten Fahrradfahrer heraus, die sich in dem Zeitraum um knapp 17 Prozent erhöhte.