nach oben
23.02.2019

Mehr als 100 Tee-Arbeiter sterben an gepanschtem Schnaps

Golaghat (dpa) - Mehr als 100 Arbeiter einer indischen Teeplantage sind gestorben nachdem sie gepanschten Schnaps getrunken haben. Die Behörden sprechen von mindestens 102 Todesopfern. Mehr als 150 Menschen werden noch wegen einer Vergiftung im Krankenhaus behandelt. Der Besitzer einer örtlichen Brennerei sowie zehn weitere Männer, die mit der Herstellung und dem Vertrieb des Schnapses in Verbindung stehen sollen, wurden festgenommen.