nach oben
11.09.2017

Mehr als 300 Condor-Fluggäste hängen auf Mallorca fest

Köln (dpa) - Mehr als 300 Condor-Fluggäste nach Düsseldorf und Köln haben ihren Mallorca-Urlaub am Wochenende unfreiwillig verlängern müssen. Eine Maschine, die am Sonntagmorgen nach Düsseldorf fliegen sollte, ist mit knapp 30 Stunden Verspätung heute Nachtmittag in Palma gestartet. Auf dem vorherigen Flug sei ein Vogel ins Triebwerk gelangt, weshalb dieses untersucht worden sei, sagte ein Condor-Sprecher. Betroffen waren 161 Passagiere. Ein weiterer Flug, der 162 Urlauber bereits am späten Samstagabend zurück nach Köln bringen sollte, hatte sogar mehr als 50 Stunden Verspätung.