nach oben
20.12.2016

Merkel gedenkt am Tatort der Anschlagsopfer

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat bei einem Besuch am Tatort der Opfer des Anschlags auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin gedacht. Nahe der Gedächtniskirche legte sie zusammen mit Innenminister Thomas de Maizière, Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller weiße Rosen nieder. Auf Schildern, die an einem Mast über Blumen und Kerzen hingen, stand «Das Herz Berlins getroffen». Danach gingen die Politiker auf dem Areal des geschlossenen Marktes weiter und sprachen mit Polizisten.