nach oben
22.06.2017

Merkel in Brüssel: Zukunft der 27 hat Vorrang

Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt der Gestaltung der künftigen Europäischen Union mit 27 Mitgliedern Vorrang vor den Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien. Unmittelbar vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel sagte sie: «Der klare Fokus muss auf der Zukunft der 27 liegen.» Zugleich setzte sie sich für zügige Verhandlungen mit London ein, um auch nach dem Ausscheiden aus der EU mit Großbritannien zusammenarbeiten zu können. Vom zweitägigen Gipfel erwartet sich Merkel vor allem konkrete Resultate für eine engere Zusammenarbeit in der Verteidigungspolitik.