nach oben
14.08.2017

Merkel zu Charlottesville: Das ist schrecklich, das ist böse

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat mit scharfen Worten auf die rechte Gewalt in der US-Stadt Charlottesville reagiert. «Das ist schrecklich, das ist böse», sagte sie zu Phoenix und Deutschlandfunk. Das sei rassistische, rechtsextreme Gewalt. Dagegen müsse man vorgehen. Auf das Verhalten von US-Präsident Donald Trump bei dem Thema ging Merkel nicht näher ein. Bevor Deutschland in der Frage auf andere zeige, müsse man sich darum kümmern, was hier los sei. Trump hatte die Gewalt verurteilt, aber dabei die Rassisten und Rechtsextremisten nicht genannt. Das brachte ihm viel Kritik ein.