nach oben
11.12.2016

Mindestens 20 Tote bei Explosion nahe der Kathedrale von Kairo

Kairo (dpa) - Bei einer Explosion nahe der Kathedrale von Kairo sind mindestens 20 Menschen getötet worden. Weitere 35 Menschen seien verletzt worden, erklärte das ägyptische Gesundheitsministerium weiter. Sicherheitskreise berichteten der Deutschen Presse-Agentur, dass eine Bombe in einem Seitengebäude der Kathedrale explodierte. Der Sprengsatz sei wahrscheinlich in das Gebäude geworfen worden. Sonntags findet in der Kathedrale die Messe statt. Die Kathedrale gehört den koptischen Christen.