nach oben
29.09.2017

Mindestens 22 Tote bei Massenpanik auf Bahn-Überführung in Mumbai

Mumbai (dpa) - Bei einer Massenpanik auf einer Fußgängerbrücke in der indischen Metropole Mumbai sind mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 32 wurden verletzt, teilte der Gesundheitsminister des Bundesstaates Maharashtra, mit. Zahlreiche Menschen waren während der Hauptverkehrszeit bei heftigem Regen am Fuße einer der Treppe der überdachten Überführung zwischen den zentralen Bahnhöfen Elphinstone und Lower Parel stehengeblieben. Zugleich kamen viele Passagiere aus ankommenden Zügen von hinten nach. Zur Panik kam es unter anderem, weil es Grüchte gab, die überfüllte Brücke stürze ein.