nach oben
26.10.2016

Mindestens 370 Vorfälle mit Grusel-Clowns in Deutschland gemeldet

Köln (dpa) - Bundesweit sind der Polizei mindestens 370 Zwischenfälle mit Grusel-Clowns gemeldet worden. Das hat eine dpa-Umfrage bei Polizeibehörden und Landeskriminalämtern im Bundesgebiet ergeben. Die Vorfälle, die seit der vergangenen Woche gehäuft auftreten, reichen von bloßen Sichtungen von vermeintlichen Clowns über Erschrecken bis hin zu Angriffen. Die mit Abstand meisten Fälle hat der Umfrage zufolge das Landeskriminalamt in Nordrhein-Westfalen registriert: Der Behörde sind 190 Vorfälle mit Horror-Clowns bekannt.