nach oben
07.12.2016

Mindestens 50 Tote bei Erdbeben in Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei dem heftigen Erdbeben in Indonesien sind mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen. Hunderte seien verletzt worden, berichtete der Katastrophenschutz. Die Zahl der Toten wurde damit deutlich nach oben korrigiert. Die Behörden fürchten, dass noch Menschen unter den Trümmern eingeschlossen sind. Gemessen an früheren Katastrophen in der Region war der Erdstoß mit einer Stärke von 6,4 eher leicht. Aber der Erdbebenherd lag nur acht Kilometer unter der Erdoberfläche. Solche Beben können erhebliche Schäden verursachen.