nach oben
16.07.2017

Mindestens acht Tote bei Massenpanik in Stadion im Senegal

Dakar (dpa) - Mindestens acht Menschen sind bei Auseinandersetzungen zwischen Fans in einem Fußballstadion in Dakar im Senegal ums Leben gekommen. Es habe viele Verletzte gegeben, berichtete die afrikanische Agentur Apanews. Die Fans waren kurz vor Ende des Liga-Finals aneinandergeraten. Die Menschen gerieten in Panik, Teile der Tribüne brachen ein. Die Polizei setzte Tränengas ein, um die randalierenden Fangruppen voneinander zu trennen.