nach oben
09.12.2016

Mindestlohngegner Puzder soll Trumps Arbeitsminister werden

New York (dpa) - Der Burgerkettenchef Andrew F. Puzder soll Arbeitsminister im Kabinett Donald Trumps werden. Der 66-Jährige sei der ideale Kandidat für den Posten, weil er als Unternehmer Tausende Arbeitsplätze geschaffen habe, erklärte Trump. Der mächtige Manager Puzder hatte Trump schon im Wahlkampf unterstützt. Er wandte sich gegen Barack Obamas Gesundheitsversicherung Affordable Care Act. Er ist auch vehement gegen einen staatlichen Mindestlohn, der höher als neun Dollar pro Stunde liegt, weil dies der Profitabilität schade.