nach oben
20.03.2018

Misstrauensvotum im norwegischen Parlament könnte Regierung stürzen

Oslo (dpa) - Im norwegischen Parlament wird heute über einen Misstrauensantrag abgestimmt, der die gesamte bürgerliche Regierung zu Fall bringen könnte. Die Opposition will Justizministerin Sylvi Listhaug stürzen. Die Rechtspopulistin aus der Fortschrittspartei steht für einen Facebook-Beitrag in der Kritik, in dem sie der sozialdemokratischen Arbeiterpartei vorwarf, die Rechte von Terroristen wichtiger zu nehmen als die Sicherheit des Landes. Das sorgte vor allem bei den Opfern des Terroranschlags auf der Insel Utøya für wütende Reaktionen.